Skulpturenpfad 2017

8. Skulpturenpfad in Werther vom 08. bis 10. September 2017

Der Heimat- und Kulturverein Werther e.V. hat mit der Projektgruppe LAIF und der Unterstützung durch die Stadt Werther den 8. Skulpturenpfad durchgeführt.

Auch diesmal waren mehr als 30 Kunstwerke von 23 verschiedenen Künstlern auf der Strecke vom Stadtpark bis zum Haus Werther zu erkunden.

Unser Favorit wäre die Nr. 14 "Die Freuden des jungen Werther" gewesen, aber leider war die Skulptur nicht für den dauerhaften Einsatz bei jeder Witterung geeignet.

Die Jury hat den Ankauf der Platten von Hinrich Schmieta (Nr. 20) empfohlen. Sicher auch eine gute Wahl.

In der Karte sehen Sie die Aufstellorte der einzelnen Kunstwerke.
In der Tabelle können Sie mit einem Klick auf die Namen der Künstler Bilder der jeweiligen Werke betrachten.

Viel Spaß bei dem virtuellen Skulpturenpfad - noch ein Tipp: Voraussichtlich wird auch 2019 wieder ein Skulpturenpfad stattfinden. Es ist immer schöner die Kunstwerke life zu erleben!