Aktuelle Veranstaltungen:

2. Halbjahr 2019

Auch im zweiten Halbjahr 2019 bieten wir Ihnen eine ganze Reihe von Veranstaltungen aus vielen Bereichen an. Wir hoffen damit eine möglichst große Anzahl von Mitgliedern und Freunden des Heimat- und Kulturvereins anzusprechen.

 

Do. 08.08.2019 Besuch des Stenner-Museums in Bielefeld

60minütige Führung durch die Eröffnungsausstellung „Hermann Stenner und seine Zeit“.
Es werden Fahrgemeinschaften mit eigenen PKW’s gebildet.
Treffpunkt um 15Uhr am Rathaus.

Der Teilnehmerbeitrag von 8 € wird vor Ort eingesammelt.
Anmeldung bitte bei Dr. Erhard Heidt, Tel. 4025

So. 08.09.2019 Offenes Archiv des Heimat- und Kulturvereins, im Rahmen des
Sonnenblumenfestes, im Haus Werther

Hier können die Räume des Heimatvereins besichtigt werden.
Interessierte können gerne in den digitalisierten Beständen des Heimat- und Kulturvereins Nachforschungen anstellen.

Fr. 13.09.2019 bis Sonntag 15.09. 2019 9. Skulpturenpfad in Werther

Vernissage um 18 Uhr an der GrundschuleWerther.
Musik: Big Band des EWG’s unter Leitung von Michael Henkemeier und
musikalischer Begleitung während der Begehung des Skulpturenpfades von Pia
und Ernst-Ulrich Hamann.
Performance: Mit der Künstlerin Raphaela Kula an abwechselnden Standorten
während der 3 Ausstellungstage.
Sa. 14.09. und 9. Skulpturenpfad in Werther, Führung entlang des Skulpturenpfades mit
So. 15.09.2019 Peter Schwieger ab Grundschule Werther an beiden Tagen um 15 Uhr.
Finissage am Sonntag um 17 Uhr am Haus Werther.
Musik: Meike Brinkmann u. a.

Do. 19.09.2019 Besuch des Westfalen-Blatt-Druckzentrums in Sennestadt, Am Beckhof 1

Die Besucherführung wird unter fachkundiger Leitung erfolgen. Der Gang durch die Produktionsräume ist nicht barrierefrei. Es sind 2 bis 3 Treppen mit jeweils ca. 20 Stufen zu bewältigen.
Die Führung beginnt um 20.30 Uhr und dauert voraussichtlich etwas länger als 2 Stunden.
Es werden Fahrgemeinschaften mit eigenen PKW’s gebildet.
Treffpunkt um 19.30 Uhr am Rathaus Werther.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung bitte bei Dr. Erhard Heidt, Tel. 4025

Mo. 07.10.2019 Besuche der Peterskirche in Dornberg und der Kirchenruine bei Meyer zu Müdehorst

Beide Kirchen gehören zu den ältesten sakralen Bauten in Westfalen und wurden nach der Taufe von Herzog Widukind im Jahr 785 errichtet. Stifter war der sächsische Adelige Walter von Dornberg.
Die Fundamente bei Meyer zu Müdehorst wurden 2018 freigelegt und vor dem Verfall gesichert.
Herr Dr. Altenberend, Vorsitzender des Historischen Vereins Bielefeld, und Herr Pastor Andreas Biermann von der Peterskirche freuen sich darauf uns über die geschichtlichen Zusammenhänge aufzuklären.
Im Anschluss treffen wir uns bei Meyer zu Müdehorst zum Kaffeetrinken. Herr Dr. Altenberend wird uns dann auch noch zur Geschichte und Bedeutung des Meyerhofes etwas sagen.
Es werden Fahrgemeinschaften mit eigenen PKW’s gebildet.
Treffpunkt und Abfahrt 13.45 Uhr am Rathaus Werther, Mühlenstraße.
Kostenbeitrag für die Führungen 8,00 €, zahlbar bei Abfahrt (Kaffee und Kuchen
nicht inbegriffen).
Weil die Teilnehmerzahl auf 25 Personen begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bei Friedrich Richter bis zum 1. Oktober. Tel. 05203 1592 oder per Email: richter-werther[at]t-online.de

November 2019 Geplant ist im November der Besuch der Theatervorstellung „Orpheus in der
Unterwelt“
, Operette von Jacques Offenbach im Bielefelder Stadttheater.
(Die Theaterkasse ist ferienbedingt bis zum 27.08. geschlossen).

Dezember 2019 Im Dezember haben wir den Besuch eines Weihnachtsmarktes in der näheren
Umgebung von Werther geplant. Sobald die Details feststehen, werden wir Sie gerne informieren.